Trauerbegleitung

 

Speziell in der Trauerbegleitung ist der spirituelle Weg erleichternd
und erlösend.

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass in unserer Gesellschaft der
Trauer viel zu wenig Raum gelassen wird. Wir lernen nicht, mit Trauer offen und angstfrei umzugehen.

Trauer löst nicht nur bei Familienangehörigen, sondern auch bei Freunden bzw. bei nahestehenden Menschen oftmals starke Emotionen, wie Schmerz, Hilflosigkeit, Ohnmacht, Verlassenheitsängste, aber auch Wut und vor allem Sprachlosigkeit aus.

Ich möchte dir gerne Raum für deine persönliche Trauerbewältigung anbieten. Deine Trauer mit all ihren unterschiedlichen Aspekten darf
sich ohne Einschränkung zeigen.

 

Gemeinsam werden wir uns deiner Trauer nähern und ihr mit Hilfe von Seelengesprächen und anderen spirituellen Ritualen eine Stimme verleihen.
 

Offene Fragen über die Hintergründe einer Krankheit bzw. der Todesursache können durch eine neuen Sichtweise "von Oben"
beleuchtet werden. Oftmals hilft es, die eigenen Gefühle dann
besser zu verstehen bzw. anzunehmen und zu verarbeiten.

 

 

Ich biete spezifische Trauerbegleitung für

  • Menschen, die aufgrund der Krankheit oder dem Tod
    eines geliebten Menschen verzweifeln

 

  • Eltern, die sich nach dem Tod ihres Kindes in der eigenen Trauer verloren haben und wieder zueinander finden möchten

 

  • Menschen, die Sterbende "nicht loslassen" können

 

  • Menschen, die sich nach dem freigewählten Tod von Angehörigen, Partnern oder Freunden schuldig fühlen 

 

Es gibt sicherlich noch viel mehr Gründe, eine spirituelle Trauerbegleitung in Anspruch zu nehmen...


Letztendlich geht es in der Trauerverarbeitung immer um Annehmen, Zulassen, Vergeben und Versöhnen - in Frieden kommen mit der eigenen Trauer und ihrem Auslöser.

Sonja Müller
Erfüllungscoach

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon

© Sonja Müller 2017

Tel.: +43 (0)650/2708210